Neujahrsapéro am 2.Januar 2008

Im Zeichen des Wechsels

RUPPERSWIL-AUENSTEIN Personelle Änderungen in der Schwimmbadkommission am Neujahrsapéro kommuniziert

Kaltes Eis im Badibecken und heisser Glühwein im Glas: Am traditionellen Neujahrsapéro im Schwimmbad Rupperswil-Auenstein wurde gestern von einer gut gelaunten Gemeinschaft auf eine gute Badesaison 2008 angestossen. Gemeinderat Kurt Rölli verabschiedete sich bei dieser Gelegenheit als Präsident der Schwimmbadkommission. In seine achtjährige Amtszeit, davon sechs als Vorsitzender, fiel die Sanierung der Anlage, welche im zweiten Anlauf mit einem günstigeren Projekt realisiert werden konnte und im letzten Jahr zu einer erfolgreichen Saison geführt hat. Insbesondere die Wasseraufbereitung gab neben den Kosten noch einiges zu reden. Rölli nahm den Rücktritt infolge neuer Ressortaufteilung im Gemeinderat. Als dessen Vertretung wird die neu gewählte Gemeinderätin Claudia Klein-Kübler amtieren, welche der Kommission bisher als Aktuarin diente; diese Funktion übernimmt Irene Hunziker. Bis zur konstituierenden Sitzung der Schwimmbadkommission in einigen Wochen übernimmt Vizepräsident Heinz Alber, Gemeindeammann von Auenstein, die Federführung. Quelle: (HH.) AARGAUERZEITUNG vom 3.01.08 

     
   

Home

22. März 2012