Neujahrsapéro 2006

Das Badi-Becken war zwar trocken, aber zum Anstossen gabs genug Flüssigkeit. Der Neujahrsapéro der Gemeinden Rupperswil, Auenstein und Hunzenschwil ist schon fünfjährige Tradition, geboren mit dem Badi-Sanierungsprojekt. Jetzt endlich wurde zum "letzten Trocken-Schwumm" im alten Bassin geladen, viele "Stammkunden" fanden sich bei der ungewohnten "Festhütte" ein. Der neue Rupperswiler Gemeinderat Markus Jägle gab seiner Freude Ausdruck, dass die Sanierung ohne Wenn und Aber von den Gemeindeversammlungen abgesegnet worden ist. Nach der nächsten Saison wird saniert, nächstes Neujahr ist hier eine Baustelle, im Frühjahr 2007 wird der nächste Badi-Apéro sein: zur Eröffnung. Dann werden die Schwimmer vom neuen Chromstahl-Becken geblendet, die kleinen haben mehr Platz zum Planschen, die Kinder neue Spielzeuge, und allen bietet der Kiosk mehr Platz und ein Gartenrestaurant.

Bilder vom Neujahrsempfang 2006 im Schwimmbecken
Um vergrössert zu sehen einfach anklicken!



Click to see big picture (601x450 pixels; 73 KB))

Click to see big picture (601x450 pixels; 76 KB))

Click to see big picture (601x450 pixels; 90 KB))

Click to see big picture (601x450 pixels; 63 KB))

Click to see big picture (601x450 pixels; 60 KB))
© by Georges Hächler

Home

 

©by r.planzer 22. März 2012